Elektroplanung

Nach der Übernahme der Pläne im DXF – oder DWG-Format in das CAD Programm, beginnen wir bei einer vollständigen Planung mit der Aufnahme der Architekturdaten. Hierbei werden intelligente Symbole für Fenster, Türen sowie  konstruktive Merkmale in das Architekturmodell eingefügt.
Dieses erlaubt auch eine schnelle Anpassung des Modells bei Änderungen etc.

Auf Basis dieser Aufnahme beginnt die Elektroplanung mit der Grundlagenermittlung. Hierbei werden die grundsätzlichen Anforderungen an das Projekt  festgelegt. Unter Berücksichtigung dieser Grundlagen fertigen wir für Sie dann gerne die Vorplanung oder Entwurfsplanung.

Nachdem die Grundlagen ermittelt wurden, beginnt die Entwurfsplanung mit der Platzierung der verschiedenen Bauteile im Gebäudemodell. Diese sind durch die innovative Software sofort auch im 3D-Gebäudemodell sichtbar.
Dadurch können mögliche Planungsfehler schon frühzeitig erkannt und gebannt werden.

Auch kann sich anhand des detaillierten Modells der zukünftige Bauherr schon ein recht klares Bild über die örtlichen Gegebenheiten verschaffen. Durch diese und andere Hilfsmittel ist es auch für fachfremde Bauherren recht einfach möglich, die Ausstattung sowie Platzierung von Schaltern und Steckdosen mitzubestmmen.

Im Zuge der Entwurfsplanung erstellen wir dann aus den ermittelten Daten auch eine Verteilungsplanung mit detaillierten Stromlaufplänen aller relevanter Verteilungen und Stromkreise.
Diese komplettieren mitsamt den dazugehörigen Stücklisten das ganzheitliche Planungskonzept.

Sollen Sie Fragen hierzu haben, sprechen Sie uns gerne an!